Was ist der Schilling Coin SCH?

Der Schilling Coin SCH ist ein Open-Source Projekt, welches es sich zum Ziel gemacht hat unseren alten Schilling in Form von digitalem Geld beziehungsweise einer sogenannten Kryptowährung zurück zu bringen. Bei dieser Aufgabe setzen wir verstärkt unseren Schwerpunkt darauf Händler auf zu bauen, sowie auf B2B Kunden. Dadurch wollen wir eine schnelle Expansion sowie Akzeptanz der Kryptowährung ermöglichen.

Kann man Schilling Coin minen?

Nein, Schilling Coin ist Proof of Stake (POS), das bedeutet, er wird durch Masternodes oder Coins, die auf einer Wallet liegen, erzeugt.

Welche Unterschiede gibt es zwischen Proof of Work (POW) und Proof of Stake (POS)?

Digitale Währungen, die mittels POW generiert werden, benötigen sehr teure Miner, die enorm viel Strom verbrauchen. Hingegen Währungen, die mittels POS erzeugt werden, benötigen lediglich Computerprogramme. Sie sind daher äußerst umweltfreundlich!

Bei Proof of Stake müssen für die Block-Generierung keine kryptographischen Aufgaben gelöst werden, sondern dadurch, dass Anteile an der Währung in einer entsperrten Wallet vorgehalten werden. Durch Ihren Anteil an Schilling Coins validieren Sie als Besitzer quasi Transaktionen auf der Blockchain und tragen damit zur Sicherheit und Stabilität des Netzwerks bei.

Wie Kaufe/Verkaufe ich Schilling Coins?

Um Schilling Coins kaufen oder verkaufen zu können, sehen Sie bitte unter dem Menüpunkt “Händler” nach, wo sich bei Ihnen in der Nähe ein Schilling Coin-Partner befindet, welcher diesen Dienst anbietet.

Momentan sind wir noch in Gespräch mit einigen Krypto-Börsen, sobald diese den Schilling Coin implementiert haben, werden wir hier eine genaue Liste aufführen.

Kann man mit Schilling Coin anonym bezahlen?

Ja, Schilling Coin basiert auf der modernsten Blockchain-Technologie.
Dank des implementierten ZeroCoin-Protocols können Transaktionen (auf Wunsch) 100% anonym durchgeführt werden.

Was ist eine Masternode?

Eine Masternode ist ein Programm (Core Wallet),
welche für den aufrechten Betrieb der gesamten Infrastruktur erforderlich ist.
Masternodes werden meist auf einem virtuellen Server (VPS) installiert, sind ständig online und unter einander vernetzt.
Sie verifizieren alle Transaktionen, aktualisieren die Blockchain und sorgen für die nötige Netzwerkintegrität.

Was ist ein Collateral Wallet?

Dies ist eine andere Adresse in der Wallet, wo die Coins für den Betrieb einer Masternode gehalten werden.

Warum kann ich durch den Betrieb einer Masternode Geld verdienen?

Ein POS-Coin benötigt Masternodes genauso wie ein POW-Coin seine Miner.
Als Dankeschön erhält jeder Masternode-Betreiber, in regelmässigen Intervalen Schilling Coins.
Siehe dazu unsere Masternode Reward Tabelle.

Kann ich eine Masternode wieder auflösen?

Ja, sobald sie die Coins aus dem Colleteral Wallet verschieben.

Warum vermehren sich die Coins auf meiner Wallet?

Wenn Coins länger als 24 Stunden auf der Wallet bleiben, vermehren sie sich vollautomatisch.
Diesen Vorgang nennt man Staking (POS).

Warum ist das so?
Weil Coins, die nicht sofort auf der Börse verkauft werden, helfen den Wert zu stabilisieren oder zu erhöhen.